Traditionelle Europäische Naturheilkunde

Der Schwerpunkt in meiner Praxis ist die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN). Diese Arbeit bezeichnet das naturheilkundliche Medizinsystem, welches vor über mehr als 2000 Jahren die Grundlage der gesamten westlichen Medizin war und heute immer wie mehr in den Vordergrund rückt.
Viele suchen heute eine Alternative zur Schulmedizin, was auch in allen Bereichen, zumindest Adjutant, möglich ist, jedoch die Behandlung durch einen Arzt nicht einfach ersetzen soll. Ob ein Symptom chemisch oder mit natürlichen Substanzen behandelt wird, entscheidet jeder für sich, Fakt ist, dass  beide Varianten eine oberflächliche Behandlung darstellt. Meine Arbeit geht tiefer, ich will herausfinden, warum der Körper die Symptome macht und was genau im Organismus schief läuft.

Die TEN arbeitet mit den Prinzipien der Natur, ihren Zyklen und Kreisläufen, was in der Natur, ist auch im Menschen. Somit werden nicht einzelne Symptome therapiert, sondern die Wurzel der Ursache gesucht und behandelt, denn nichts geschieht ohne Grund. Mir ist es wichtig, den Menschen als einzigartiges, ganzes Individuum auf all seinen Ebenen wahrzunehmen.

Die TEN offenbart uns ein tiefes Verständnis von Gesundheit, Krankheit, Gesunderhaltung und Heilung. Sie kombiniert die traditionellen Wurzeln der Medizin mit modernen Denkmodellen und Erfahrungen.
Ziel meiner Arbeit ist, die eigenen Ressourcen, die Selbstheilungskräfte eines Menschen zu fördern und so Gesundheit, Selbstbewusstsein, Wahrnehmung, Lebenskraft (Vitalität) und Lebensfreude zu erhalten oder wieder zu erlangen. Die TEN arbeitet also immer mit den natürlichen Heilmechanismen, nicht gegen sie. Sie kann und will nichts erzwingen, sondern unterstützt die Natur bei der Ausführung ihrer seit Jahrmillionen bewährten Heilmechanismen.

Viele suchen heute eine Alternative zur Schulmedizin, was auch in allen Bereichen möglich ist, jedoch die Behandlung durch einen Arzt nicht einfach ersetzen soll.